News &

Presse­bereich

TV Isny Handball

Handballjugend liefert gute Ergebnisse


HSG Damen mit überzeugendem Heimsieg, Spiel der Herrenmannschaft fällt aus

Den Auftakt am Samstag machte die männliche C-Jugend. Ohne ihren erkrankten Leistungsträger Simon Dyczynski gewann das Team sein Derby gegen die TSG Leutkirch und behauptet den zweiten Platz in der Tabelle. Dabei hat es sich das Team von Simon Hänsler und Farije Shabanaj lange unnötig schwergemacht. Der gut aufgelegte gegnerische Torhüter vereitelte zahlreiche Chancen, alleine sechs 7m Strafwürfe blieben ungenutzt. So musste man am beim 21:19 fünf Minuten vor Spielende sogar noch um den Erfolg bangen ehe Lucas Hänsler beherzt für die Vorentscheidung sorgte. Pius Kimmich erzielte acht, Lennart Marx neun Treffer beim 24:19 Sieg der Isnyer.
 
Die gemischte D-Jugend machte es wie schon öfters zuvor wieder einmal spannend. Beim 19:19 gegen Wangen 2 kann man sicher von einer gerechten Punkteteilung sprechen. Während die Gäste in der Endphase weitgehend die Nase vorne hatten, ging der TV in der vorletzten Spielminute seinerseits mit 19:18 in Führung. Ein erfolgreich verwandelter 7m Strafwurf der Gäste sorgte kurz vor Spielende für ein leistungsgerechtes Unentschieden.
 
Die weibliche C-Jugend dominierte den Tabellenletzten JSG Bodensee nach Belieben und liess im zweiten Spielabschnitt sogar nur einen Gegentreffer zu. Das Team von Elsässer/ Altthaler rückt mit einem klaren 32:5 Erfolg auf den zweiten Tabellenplatz vor. Eva Sterk mit neun und Laura Elsässer mit sieben Treffern waren in einer geschlossenen Mannschaftsleistung die Top Torschützinnen.
 
Am Sonntag zog dann die männliche B-Jugend beim Lokalderby gegen den TSZ Lindenberg nach und gewann mit 31:25. Trotz effektiver Manndeckung durch Florian Segnitz erzielte Martin Bilgeri zehn Tore für die Gäste. Aber am Ende setzte sich vor eigenem Publikum die mannschaftliche Geschlossenheit der Isnyer durch. Moritz Drössler und Leon Albrecht (jeweils 5) Severin Prinz (7) Levin Ebenhoch (6) Florian Segnitz (8) erzielten die Treffer für den TV. Mit dem Erfolg holten sich die Leili/ Dröszler Schützlinge Platz drei in der Tabelle zurück.
 
Die männliche A-Jugend durchläuft im Oberhaus des Bezirkes schwere Zeiten. Wieder musste in dem ausgedünnten Kader ein Torhüter mit auf dem Feld ran damit man überhaupt eine spielfähige Mannshaft stellen konnte. Bei der HSG Friedrichshafen/ Fischbach hielt man trotzdem lange mit und die verbliebenen Isnyer Spieler lieferten einen tapferen Kampf. Bis zum 20:17 wäre eine Überraschung noch durchaus in Reichweite gelegen. Aber in den Schlussminuten zollte man dem Einsatz Tribut, hatte minutenweise wieder nur vier Spieler auf der Platte und musste die Partie am Ende mit 22:30 verloren geben.
 
Die Damen der HSG Lindenberg/ Isny lieferten gegen den TSV Lindau (25:20) eine starke Leistung und gewannen ihr zweites Spiel in Folge (gesonderter Bericht). Das Spiel der Herrenmannschaft fiel aus, weil kein Schiedsrichter antrat.


Abteilung:
TV Isny Abt. Handball
Am Krummbach 27

88316 Isny im Allgäu
Hallennummer: 8083
Telefon: 07562 / 91 46 20


Isnyer Verein zur
Förderung des Handballsports e.V.

z.Hd. Ralph Schäfer
Kemptener Strasse 70

88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 9 33 99

Hauptverein:
TV Isny 
Rainstraße 32
88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 46 84
Telefax: 07562 / 46 83


Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di., 9.00 – 12.00 Uhr und Do., 15.00 – 18.00 Uhr
© 2018 isnyer.de | Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten | made by ascana