News &

Presse­bereich

TV Isny Handball

HSG Damen und 1. Herrenmannschaft erfolgreich


Die Damenmannschaft der HSG Lindenberg/ Isny konnte ihre Erfolgsserie gegen den TSV Bad Saulgau fortsetzen. Mit einer tollen Leistung errang das Team mit dem ungefährdeten 30:21 Erfolg den sechsten Sieg in Folge und behauptet hinter Argental 2 und dem TSB Ravensburg den dritten Tabellenplatz.

Die Zuschauer sahen eine durch die Unparteiische von der TSG Leutkirch sehr souverän geleitete Partie. Die 17:13 Halbzeitführung konnte kontinuierlich ausgebaut werden wobei das gefällige Angriffsspiel und die hervorragende Torhüterleistung der HSG den Unterschied machte. Auch die Treffsicherheit von Bianca Altthaler war mitentscheiden für die geglückte Rückspielrevanche.

Für die HSG spielten Lena Nowack im Tor Aylin Mayinger (2 Tore), Lea Speißer (1), Christine Prinz (2), Magdalena Stuhler, Bianca Altthaler (9/1), Claire Perrot-Minot (7), Mirjam Kresinsky (6), Laura Autenrieth (2), Stella Zuber (1)
 
Für die erste Herrenmannschaft ging es im Duell der Tabellennachbarn darum den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Gegen den Gast aus Kluftern hatte das junge Team von Beginn an alles gut im Griff.

Durch vier A-Jugendspieler verstärkt gingen die Isnyer schnell mit 5:1 in Führung. In einer schwächeren Phase kurz vor dem Seitenwechsel und unmittelbar nach Wiederanpfiff konnte man sich auf Torhüter Mathias Chutnik verlassen. Mit einer Serie von Paraden half er seiner Vordermannschaft über eine 10-minütige Torflaute hinaus. Kluftern war zwischenzeitlich auf zwei Tore herangekommen aber in dieser schwierigen Phase übernahm der A-Jugendliche Leon Zeqai Verantwortung und warf vier Treffer in Folge für sein Team.

Im weiteren Verlauf sorgte Dennis Breuer mit einem schönen Dreher, Martin Käser vom Kreis und Christian Ullman per Tempo Gegenstoss für einen soliden 21:14 Vorsprung. Am Ende hiess es 25:19 für Isny.
Für Isny spielten Mathias Chutnik im Tor, Christian Ullmann (1 Tor), Dennis Breuer (4), Paul Kernatsch (2), Nicolai Mitt, Martin Kaeser (1), Leon Zeqaj (10), Mateo Tolic, Christoph Hörmann (5/1), Florian Schmelzenbach (1), Ergon Molliqaj (1)
 
Männliche C- und B Jugend erfolgreich, A-Jugend ohne Chance gegen Lustenau
 
Die männliche C-Jugend zeigte besonders in der ersten Hälfte eine tolle Leistung und besiegte den TSV Lindau ungefährdet mit 29:17. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung, bei der sämtliche Feldspieler zu Torerfolgen kamen, ragte ein gut aufgelegter Torhüter Kilian Bader heraus. Das Team wahrte sich mit diesem Erfolg bei zwei verbleibenden Partien die Chancen auf die Meisterschaft.
 
Auch die männliche B-Jugend kam gegen ihren Gegner von der SG Dornbirn/ Lustenau zu einem Erfolg. Beim überzeugenden 27:18 Sieg zeigte die Leili/ Dröszler Mannschaft eine mannschaftlich überzeugende Leistung. Moritz Dröszler war mit neun Treffern erfolgreichste Torschütze gefolgt von Levin Ebenhoch und Severin Prinz (jeweils 5).
 
Die Bezirksliga Begegnung der männlichen A-Jugend war die erwartet schwere Aufgabe. Gegen den Tabellenführer aus Lustenau konnte das Team aber lange gut mithalten. Beim 4 Tore Halbzeit Rückstand (11:15) traute man der couragiert spielenden Mannschaft sogar noch eine Überraschung zu. In der zweiten Hälfte der Partie dominierten die Vorarlberger aber zunehmend so dass es am Ende eine klare 17:32 Niederlage gab.


Abteilung:
TV Isny Abt. Handball
Am Krummbach 27

88316 Isny im Allgäu
Hallennummer: 8083
Telefon: 07562 / 91 46 20


Isnyer Verein zur
Förderung des Handballsports e.V.

z.Hd. Ralph Schäfer
Kemptener Strasse 70

88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 9 33 99

Hauptverein:
TV Isny 
Rainstraße 32
88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 46 84
Telefax: 07562 / 46 83


Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di., 9.00 – 12.00 Uhr und Do., 15.00 – 18.00 Uhr
© 2019 isnyer.de | Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten | made by ascana