News &

Presse­bereich

TV Isny Handball

Erfolgreiches Wochenende für Jugend und Herren


Die Isnyer Handballer können erneut auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken, alle sieben Begegnungen endeten mit einem Isnyer Sieg. Die weibliche C-Jugend verteidigte während des gesamte Spieles eine knappe Führung beim TSV Lindau, setzte sich Mitte der zweiten Hälfte auf vier Tore ab und hielt diesen Abstand bis zum 12:16 Endstand.

Für die weibliche Isnyer C-Jugend spielten: Hanna Käser im Tor, Linda Breuer, Eva Sterk (3 Tore), Sara Gabelica (3/1), Laura Elsässer (4/3), Antonia Seitz, Charlotte Kurringer (1), Sonja Aichele (2), Saskia Fuchs (3)
 
Die männliche C-Jugend sorgte an gleicher Stelle für einen souveränen Auswärtssieg. Ab Mitte der ersten Spielhälfte kontrollierten die Allgäuer das Geschehen und gewannen am Ende auch in der Höhe verdient mit 20:28. In einer geschlossenen Mannschaftsleistung war Simon Dyczynski mit 10 Treffern der erfolgreichste Torschütze. Bei beiden C-Jugend Spielen sorgten die Isnyer für Heimspiel Atmosphäre den die Teams feuerten sich gegenseitig an.
Für die männliche Isnyer C-Jugend spielten: Kilian Bader im Tor, Linus Benzinger (2 Tore), Benedikt Baas, Lennart Marx (3), Lucas Hänsler (6), Henrik Koch, Pius Kimmich (7/2) Simon Dyczynski (10), Sandro Kempter (6)
 
Vor eigenem Publikum hatte es am Abend die männliche A-Jugend in ihrer Bezirksliga Begegnung mit dem TV Gerhausen zu tun. In einer abwechslungsreichen Partie war der Gegner lange auf Augenhöhe. Während die Anfangsphase bis zum 7:3 den Allgäuern gehörte, hatte der Gegner seine stärkste Phase vor und direkt nach dem Wechsel. So lag Gerhausen bis in der 50. Minute noch zwei Tore in Front (14:16). Mit einer wahren Energieleistung drehten die Isnyer mit einem 5:0 Lauf die Begegnung und gewannen am Ende 21:18. Für die männliche Isnyer A-Jugend spielten: Elijah Dennig im Tor, Christian Ullmann (3 Tore), Yannis Fuchs (4), Simon Kimmich, Mateo Tolic, Leon Zeqaj (9/1), Eric Pfeiffer, Ergon Molliqaj (5)
 
Erste Herren gewinnen gegen Gäste vom Bodensee
 
Die Herrenmannschaft spielte ihr zweites Saisonspiel in der Kreisliga B gegen die TSG Ailingen 2. Das junge gegnerische Team lieferte einen spannenden Schlagabtausch bei dem die Hausherren zur Halbzeit knapp mit 17:15 in Führung waren. In der 44. Minute lagen dann aber die Gäste die ordentlich aufs Tempo drückten sogar mit 21:24 vorne. Dann machte es die Erste wie schon zuvor die A-Jugend und erzielte angetrieben von einem sehr gut aufgelegten Zsolt Balogh sogar 6 Treffer in Folge. Den herausgespielten 27:24 Vorsprung verteidigten die Allgäuer dann bis zum 32:29 Endstand. Die Mannschaft hofft auch das kommende Spiel in ähnlich guter Besetzung bestreiten zu können denn am Samstag ist die HSG Oberstaufen/Lindenberg zum Allgäu Derby zu Gast
 
Für Isny spielten Lukas Chutnik im Tor, Markus Fritz (1 Tor), Felix Kastl (3/1), Paul Kernatsch (1) Nicolai Mitt, Christian Mandl (7) Bernd Hueber (1), Leon Zeqaj (2/1), Markus Käser (3) Christoph Hörmann (7), Christian Ullmann (1) Dennis Breuer (1), Zsolt Balogh (5)
 
Die gemischte E-Jugend die momentan beim TV hauptsächlich aus Mädchen besteht, war am Sonntag auch von den vorwiegend männlich besetzten Gegnermannschaften nicht zu schlagen. Das Team gewann beim Spieltag in Saulgau alle drei Begegnungen souverän.


Abteilung:
TV Isny Abt. Handball
Am Krummbach 27

88316 Isny im Allgäu
Hallennummer: 8083
Telefon: 07562 / 91 46 20


Isnyer Verein zur
Förderung des Handballsports e.V.

z.Hd. Ralph Schäfer
Kemptener Strasse 70

88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 9 33 99

Hauptverein:
TV Isny 
Rainstraße 32
88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 46 84
Telefax: 07562 / 46 83


Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di., 9.00 – 12.00 Uhr und Do., 15.00 – 18.00 Uhr
© 2018 isnyer.de | Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten | made by ascana