News &

Presse­bereich

Die Revanche für die knappe Hinspielpleite ist geklückt.

Männliche C1 siegt gegen Bregenz


Die Isnyer siegten mit 26:23 gegen den vorarlberger Erstliganachwuchs. Ein ausschlaggebender Faktor war Torschütze Leon Zeqai der mit seinen 15 Treffern von den Gästen nicht in den Griff zubekommen war. Zwar war die Angriffsleistung auf nur wenigen Schlutern verteilt, jedoch zeigten die Isnyer in der Abwehr eine geschlossene Mannschaftsleistung. Auch das Torhütergespann hatte seinen Anteil daran, dass man nur 23 Tore kassierte.

Es war aber das erwartet enge Spiel in dem sich die Hausherren erst gegen Schluss durchsetzen konnten. Zu Halbzeit fürhte man nur knapp mit 12:11. Aber nach einer Auszeit beim Stand von 20:19 (Min. 45) nahmen die Isnyer das Heft entgültig in die Hand. Die gegen Ende offensiv agierende Abwehr von Bregenz wurde im Zusammenspielt mit Kreisläufer Yannis Fuchs immer wieder gekonnt ausgespielt. Fuchs erzielte allein in der letzten sieben Minten vier seiner sechs Treffer. Mit diesem Sieg im Rücken hofft man nun kommenden Samstag auf den zweiten Auswertssieg in Hohenems.

Für Isny spielten: Samuel Algner, Elliah Dennig (beide Tor), Christian Ullmann (2), Yannis Fuchs (6), Simon Kimmich, Leon Zeqai (15/2), Eric Pfeiffer (1), Johannes Dieing und Ergon Molliqai (2)


Abteilung:
TV Isny Abt. Handball
Am Krummbach 27

88316 Isny im Allgäu
Hallennummer: 8083
Telefon: 07562 / 91 46 20


Isnyer Verein zur
Förderung des Handballsports e.V.

z.Hd. Ralph Schäfer
Kemptener Strasse 70

88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 9 33 99

Hauptverein:
TV Isny 
Rainstraße 32
88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 46 84
Telefax: 07562 / 46 83


Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di., 9.00 – 12.00 Uhr und Do., 15.00 – 18.00 Uhr
© 2018 isnyer.de | Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten | made by ascana