News &

Presse­bereich

5 Teams im Einsatz

Der nächste Spieltag steht auf dem Programm


Am Wochenende sind 5 Teams der Isnyer Handballer im Einsatz. Die weibliche C-Jugend muss gleich zweimal ran. Am Samstag um 10:15 Uhr bei dem starken Team vom SSV Dornbirn Schoren wartetet eine schwere Aufgabe, die Vorarlbergerinnen belegen momentan den zweiten Tabellenplatz.

Am Sonntag um 10:30 Uhr bei der SG Ulm/ Wiblingen sind die Mädchen von Trainer Zsolt Balogh eher in der Favoritenrolle. Die männliche C-Jugend macht am Samstag vor eigenem Publikum den Auftakt. Um 14:30 Uhr hat es das Team von Marlkus Käser und Thomas Drössler mit dem Tabellenzweiten aus Laupheim zu tun. Was die Isnyer Mannschaft in der Bezirksliga leistet ist beeindrucken. Wäre der Punkteabzug gegen Weingarten, den man aufgrund eines fälschlicherweise eingetragenen Spielers verursachte, nicht gewesen, würden die Isnyer aktuell den dritten Platz einnehmen und hätten es mit dem direkten Tabellennachbarn zu tun. Sieben Siege aus den letzten acht Partien sprechen eine deutliche Sprache. Auch wenn die Leistungen nicht bei allen Spielen immer gleich konstant ist, ob Simon Kimmich, Jannis Fuchs, Leon Zeqai, Ergon Molliqaj oder Christian Ullmann, auf den Rückraum der Isnyer ist in der Regel Verlass. Jetzt kommt mit Laupheim ein echter Prüfstein und die Trainer hoffen darauf aus dem Vollen schöpfen zu können. Mit Unterstützung des Isnyer Publikums ist sicher gegen die starken Laupheimer ein spannender Spielverlauf möglich.

Um 18:00 Uhr spielt die zweite Herrenmannschaft gegen die Reserve aus Leutkirch. Im Lokalderby sind die Isnyer normalerweise hochmotiviert und bei Heimspielen müsste auch eine ordentliche Mannschaft zu stellen sein. Das Team besteht fast ausschliesslich aus ehemaligen Spieler der ersten Mannschaft, ist aber mittlerweile weit verstreut, die Aufstellung ist also immer eine Überraschung.

Das grösste Sorgenkind ist nach wie vor die erste Herrenmannschaft. Der einer oder andere Spieler gibt nach Verletzungen sein Comeback, schon fallen andere aus. Paul Kernatzsch ist ab sofort im Ausland und Tim Leili wird verletzungsbedingt bis auf weiteres ausfallen, vielleicht sogar bis zum Saisonende. Momentan steht nur ein Kern von fünf Feldspielern fest. Das prominent besetzte Team von Wangen III dagegen kann normalerweise aus einem fast unerschöpflichen Spielerpool schöpfen und hat den Isnyern schon im Hinspiel eine Niederlage beigebracht. Momentan liegen die Gäste aus der Nachbarstadt zwei Punkte vor den Hausherren. Anpfiff der Begegnung ist um 20:00 Uhr.

Am Sonntag ab 12.00 Uhr findet ein E-Jugend Spieltag in der Isnyer Rotmoossporthalle statt. Hier will die Mannschaft von Trainer Simon Hänsler zeigen was sie kann.


Abteilung:
TV Isny Abt. Handball
Am Krummbach 27

88316 Isny im Allgäu
Hallennummer: 8083
Telefon: 07562 / 91 46 20


Isnyer Verein zur
Förderung des Handballsports e.V.

z.Hd. Ralph Schäfer
Kemptener Strasse 70

88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 9 33 99

Hauptverein:
TV Isny 
Rainstraße 32
88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 46 84
Telefax: 07562 / 46 83


Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di., 9.00 – 12.00 Uhr und Do., 15.00 – 18.00 Uhr
© 2018 isnyer.de | Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten | made by ascana