News &

Presse­bereich

Unentschieden!

Erneute Punkteteilung bei der männlichen B-Jugend


Auch nach dem zweiten Heimspiel müssen die Isnyer weiter auf ihren ersten Heimsieg warten. Gegen den HC Hohenems lieferten sich die Gastgeber bis zur letzten Sekunde einen offenen Schlagabtausch, welcher schlussendlich mit einem gerechten 28:28-Unentschieden endete.

Während Isny sicherlich das variablere Angriffsspiel zeigte, reichte den Emsern die Mittel über das Freispielen des Kreisläufers oder des rechten Außenspielers um zum Torerfolg zu kommen. Einen zwischenzeitlichen 3-Torerückstand verkürzten die Allgäuer bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit auf 14:15.

Mit der Schlusssirene bekam Isny noch einen Freiwurf zugesprochen, welcher aber direkt ausgeführt werden musste. Die Gelegenheit ließ sich ein hervorragend aufgelegter Ergon Molliqai nicht nehmen, schüttelte aus seinem Handgelenk den Ball, durch die Abwehr hindurch, ins rechte Lattenkreuz und stellte so den Halbzeitstand von 15:15 her. Die zweite Halbzeit war an Spannung kaum zu überbieten. Ständige Führungswechsel ließen die Emotionen auf dem Feld sowie auf der gut besetzten Tribüne hoch kochen. Als sich Molliqai in Minute 36:18 eine 2-Minutestrafe einheimste kamen die Gästen zur 20:23-Führung.

Doch Isny gelang noch in Unterzahl durch Ullmann und Zeqai der Anschluss zum 22:23. In der 48. Minute, beim Stand von 27:27 nahmen die Isnyer die letzte Auszeit. In dessen Folge verwandelte Eric Pfeiffer mit seinem ersten Treffer in der Partie den umjubelten Führungstreffer (28:27). Die Antwort der Vorarlberger ließ aber nicht lange auf sich warten. Abermals über die rechte Außenposition konterten sie zum Ausgleich. Der darauffolgende Isnyer Angriff blieb ohne Erfolg. So bekam Hohenems 1,5 Minuten vor Ende die Chance auf den Siegtreffer. Isny warf alles in Ihre Abwehraktionen und es gab kein Durchkommen für die Emser. In einer unübersichtlichen Situation hätte der Ballbesitz durch ein Foul den Hausherren zugesprochen werden müssen. Allerdings konnte dies der Unparteiische nicht erkennen. Eine Hinausstellung wegen Meckerns für den TV und eine ganze verbleibende Minute für die Gäste im Angriff war die Folge. Aber auch in dieser Zeit vernagelten die Isnyer den Zugang zum Tor. 5 Sekunden vor Ende bekam Isny dann doch noch den Ball. Für eine Torchance reichte es aber nicht mehr.

Für Isny spielten: Elijah Dennig (Tor), Christian Ullmann (5), Tom Dröszler, Yannis Fuchs (3), Simon Kimmich (3), Leon Zeqaj (7), Eric Pfeiffer (1) und Ergon Molliqaj (9/1).


Abteilung:
TV Isny Abt. Handball
Am Krummbach 27

88316 Isny im Allgäu
Hallennummer: 8083
Telefon: 07562 / 91 46 20


Isnyer Verein zur
Förderung des Handballsports e.V.

z.Hd. Ralph Schäfer
Kemptener Strasse 70

88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 9 33 99

Hauptverein:
TV Isny 
Rainstraße 32
88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 46 84
Telefax: 07562 / 46 83


Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di., 9.00 – 12.00 Uhr und Do., 15.00 – 18.00 Uhr
© 2018 isnyer.de | Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten | made by ascana