News &

Presse­bereich

Kein Punktgewinn auswärts

Jugendspiele der TV Isny Handballer


Es bleibt dabei, im Gegensatz zur weissen Weste vor eigenem Publikum will der Isnyer B-Jugend auswärts kein Punktgewinn gelingen. Aber damit sind die Allgäuer nicht alleine. 

Auch die starken Söflinger verloren in Hohenems was untermauert, dass in dieser Bezirksliga in jeder Halle für das Auswärtsteam die Trauben hoch hängen. Besonders in Hard beim österreichischen Bundesliganachwuchs ist je nach Aufstellung nur schwer etwas zu holen. Die Vorarlberger waren im Gegensatz zu ihrer Partien in Biberach und Langenau top besetzt aber auch Isny trat mit der stärksten Garde an. Von Beginn an zeigten die Harder wie gut sie eingestellt waren und die Gäste gerieten schnell in Rückstand.

Isny hatte aber auch seine starken Phasen.

Nach 20 Minuten boten sich beim 10:13 mehrere Grosschancen um aufzuschliessen. Aber diese blieben ungenutzt und zwei unnötige Gegentreffer direkt vor der Halbzeit brachten den ernüchternden 10:15 Zwischenstand.

Nach dem Wechsel waren die Isnyer bis zum 20:17 das druckvollere Team, versäumten es aber wieder auf zwei Tore zu verkürzen um den Gegner vielleicht noch einmal nervös zu machen. Hard dagegen setzte vier Treffer in Folge und entschied die Begegnung innerhalb von knapp drei Minuten für sich. Am Ende fiel die 23:30 Niederlage etwas zu deutlich aus aber um in der Sporthalle an See bestehen zu können, hätte die Isnyer B-Jugend an diesem Tag eine makellose Leistung benötigt.
 
Besser machten es die weibliche D- und C-Jugenden, beide Teams gewannen ihre Heimspiele. Die D-Jugend kämpfte ihren Gegner aus Ailingen nach ausgeglichener erster Hälfte nieder. Besonders der starke Rückhalt im Tor der Gäste stellte die Isnyerinnen immer wieder vor Probleme. In der zweiten Spielhälfte setzten sich die Mädchen von Andreas Breuer und Farije Shabanaj kontinuierlich ab. Am Ende war das 19:13 Endergebnis sogar noch deutlicher als der Unterschied in der Spielstärke der beiden Teams war.

Die weibliche C-Jugend hatte mit dem Tabellenletzten, der JSG Bodensee weniger Probleme. Zehn starke Minuten jeweils zu Beginn der beiden Halbzeiten sorgten für einen beruhigenden Vorsprung. Am Ende hiess es 17:7 für die Mädchen vom TV Isny.


Impressionen


Abteilung:
TV Isny Abt. Handball
Am Krummbach 27

88316 Isny im Allgäu
Hallennummer: 8083
Telefon: 07562 / 91 46 20


Isnyer Verein zur
Förderung des Handballsports e.V.

z.Hd. Ralph Schäfer
Kemptener Strasse 70

88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 9 33 99

Hauptverein:
TV Isny 
Rainstraße 32
88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 46 84
Telefax: 07562 / 46 83


Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di., 9.00 – 12.00 Uhr und Do., 15.00 – 18.00 Uhr
© 2018 isnyer.de | Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten | made by ascana