News &

Presse­bereich

TV Isny Handball

Weibliche D-Jugend hält mit, verpasst aber den grossen Coup


Die Isnyer Mädels machten sich am frühen Sonntagmorgen inklusive Fangemeinde auf um in Fellbach/ Schmiden um die inoffizielle württembergische Meisterschaft zu spielen.

Gegner in der Gruppe waren aus dem Bezirk Enz-Murr die HABO Bottwar (12:17 und aus dem Bezirk Stauferland die TSG Schnaitheim (11:12). In der anderen Gruppe waren klangvolle Namen wie der Bundesliga Nachwuchs vom TuS Metzingen und die Stuttgarter Kickers.

Die Isnyer Mädchen verkauften sich richtig gut und scheiterten nur äusserst knapp an der Qualifikation zum Halbfinale. Beeindruckend vor allem das Spiel gegen den späteren Turniersieger HABO Bottwar in dem man bis Mitte der zweiten Halbzeit in Führung lag. Eine kurze unkonzentrierte Phase brachte das körperlich überlegene gegnerische Team zurück in die Partie und letztlich auf die Siegerstrasse.

Ähnlich sah es auch der spätere Turniersieger und damit das beste weibliche D-Jugend Team im württembergischen Handballverband:

In ihrem Bericht schrieben die Bottwarer: „Im zweiten Gruppenspiel gegen den TV Isny, der als Bezirksmeister des Bezirks Bodensee-Donau die lange Anreise aus dem Allgäu auf sich nahm, hatten die Mädchen am meisten Probleme. Kleine, sehr schnelle und wendige Spielerinnen machten den Bottwartälerinnen das Leben immer wieder schwer. Das 12:17 Endergebnis spiegelt den Verlauf des Spiels also nicht unbedingt wider, doch die wichtigen zwei Punkte gingen auf das Konto der HABO.“ Tatsächlich war Bottwar das überragende Team des Tages und gewann das Halbfinale gegen Metzingen mit 20:10 und das Finale gegen Stuttgart mit 16:6.

Die Enttäuschung über das knapp verpasste Halbfinale legten die Isnyerinnen sofort ab und schafften im Spiel um Platz 5 einen klaren 17:7 Erfolg gegen den Gastgeber aus Schmiden. Was bleibt sind die Eindrücke von einem großartigen Tag an dem sich die Isnyer Mädchen mit den Besten aus dem Handballverband Württemberg messen durften und die befriedigende Erkenntnis, dass man mit den Leistungen der anderen Mannschaften sehr gut mithalten konnte.


Abteilung:
TV Isny Abt. Handball
Am Krummbach 27

88316 Isny im Allgäu
Hallennummer: 8083
Telefon: 07562 / 91 46 20


Isnyer Verein zur
Förderung des Handballsports e.V.

z.Hd. Ralph Schäfer
Kemptener Strasse 70

88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 9 33 99

Hauptverein:
TV Isny 
Rainstraße 32
88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 46 84
Telefax: 07562 / 46 83


Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di., 9.00 – 12.00 Uhr und Do., 15.00 – 18.00 Uhr
© 2022 isnyer.de | Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten | made by ascana