Archiv

2015 / 2016

TVI Handballer treffen sich zur Argen Putzete.


Die Jugendhandballer des TV Isny sind am vergangenen Wochenende wieder an der Argen unterwegs gewesen. Aufgrund des hohen Wasserstandes musste die Aktion um eine Woche verschoben werden.


Der Tag des Sports war ein voller Erfolg.


Nach einem kurzen Regenschauer, konnten sich die Abteilungen sogar bei Sonne präsentieren. Um die Hallen herum und in in den Sporthallen selber wurden Schnupperangebote von Isnyer Vereinen präsentiert.


6. Handball Mixed-Turnier


Am Samstag den 23. April 2016 findet das sechste Handball Mixed-Turnier in der Rotmoossporthalle statt. Los geht’s um 10.00 Uhr mit zünftigem Weißwurstfrühstück und der anschließenden Auslosung der bunt gemischten Teams.


Männliche C-Jugend schenkt SG Ulm/Wiblingen die Meisterschaft


Bei Ihrem letzten Saison-Spiel zeigten die Jungs um das Trainergespann Drössler/Käser zwei absolut unterschiedliche Gesichter. Nach einer desaströsen ersten Halbzeit, folgten 25 Minuten in denen man den Gästen Ihre Grenzen aufzeigte.


TVI verliert gegen den Meister


Erste hat das Nachsehen gegen die HSG Friedrichshafen/ Fischbach II Von dem 7:3 Vorsprung den sich die Isnyer Handballer in einer starken Anfangsphase erarbeiteten sollte für die zweite Halbzeit nichts mehr übrig bleiben. Isny war zwar mit 11 Spielern endlich einmal wieder personell stabil angetreten, hatte aber mit zunehmender Spieldauer vor allem der physischen Überlegenheit der Häfler nichts mehr entgegenzusetzen.


Der nächste Spieltag steht auf dem Programm


Am Wochenende sind 5 Teams der Isnyer Handballer im Einsatz. Für drei der Mannschaften die an diesem Wochenende im Einsatz sind ist es bereits das Saisonfinale. Den Anfang machen am Samstag die Bambinis die ab 10:00 Uhr in der Rotmoossporthalle ihr Können zeigen. An diesem Minispieltag sind die Mannschaften von der TSG Ailingen, der JSG Bodensee und dem HCl Vogt mit dabei.


Nichts zu holen bei Blau/Weiß Feldkirch


Vergangenen Samstag bestritt die männliche C-Jugend des TV Isny ihr letztes Auswärtsspiel beim BW Feldkirch. Auch wenn das Hinspiel in Isny für sich entschieden wurde, war den Gästen bewusst dass nun die Trauben etwas höher hängen als zuletzt. Vor allem weil man die Reise ohne Top-Torschützen Leon Zeqai antreten musste.


Erste unterliegt 25:30 in Feldkirch


Da wäre mehr drin gewesen beim Tabellenzweiten der Kreisliga A. Nachdem im Hinspiel in damals schon dünner Besetzung noch ein 26:22 Sieg heraussprang revanchierten sich die Vorarlberger und behielten die Punkte am Ende verdient in der Reichenfeldhalle.


6. Handball Mixed Turnier


Am Samstag den 23. April 2016 findet das sechste Handball Mixed-Turnier in der Rotmoossporthalle statt. Los geht’s um 10.00 Uhr mit zünftigem Weißwurstfrühstück und der anschließenden Auslosung der bunt gemischten Teams.


25:25 beim Heimspiel gegen Wangen 3


Am vergangenen Samstag zeigten die ist mir Handballer zwei Gesichter. Nach einer völlig verschlafenen Anfangsphase und einem daraus resultierenden 1:9 Rückstand wachten die Hausherren erst Mitte der ersten Hälfte auf und konnten bis zum Wechsel auf 9:15 verkürzen. In der zweiten Spielhälfte lieferte der Gastgeber einen aufopferungsvollen Kampf gegen eine gut besetzte dritte Mannschaft der MTG Wangen und wurde am Ende mit einem Punktgewinn gelohnt.


Der nächste Spieltag steht auf dem Programm


Am Wochenende sind 5 Teams der Isnyer Handballer im Einsatz. Die weibliche C-Jugend muss gleich zweimal ran. Am Samstag um 10:15 Uhr bei dem starken Team vom SSV Dornbirn Schoren wartetet eine schwere Aufgabe, die Vorarlbergerinnen belegen momentan den zweiten Tabellenplatz.


Männliche C-Jugend punktet in Hohenems


Vergangenen Samstag führte die Fahrt für die männliche C-Jugend wieder mal in’s Vorarlbergische. Auch ohne Leistungsträger Yannis Fuchs, hatten die Isnyer gegen den HC Hohenems ihre nächsten zwei Punkte fest im Visier.


Männliche C1 siegt gegen Bregenz


Die Isnyer siegten mit 26:23 gegen den vorarlberger Erstliganachwuchs. Ein ausschlaggebender Faktor war Torschütze Leon Zeqai der mit seinen 15 Treffern von den Gästen nicht in den Griff zubekommen war. Zwar war die Angriffsleistung auf nur wenigen Schlutern verteilt, jedoch zeigten die Isnyer in der Abwehr eine geschlossene Mannschaftsleistung. Auch das Torhütergespann hatte seinen Anteil daran, dass man nur 23 Tore kassierte.


Grosses Heimspielwochenende


Acht Teams Handballabteilung des TV Isny spielen vor eigenem Publikum, lediglich die die Damenmannschaft der Spielgemeinschaft Lindenberg/ Isny hat ein Auswärtsbegegnung und ist am Samstag um 17:45 Uhr bei der SG Argental im Einsatz. Am Samstag beginnt der Heimspieltag in der Rotmoossporthalle um 12:00 Uhr mit der männlichen D-Jugend. Die Mannschaft von Jogi Strecker konnte in der Vorwoche gegen Ravensburg ihren zweiten Saisonsieg einfahren und findet immer mehr Spaß am Handball. Mit der JSG Bodensee kommt eine Mannshaft die in der Tabelle vor den Isnyern rangiert und die Leistungskurve muss weiter nach oben gehen will man auch diese Begegnung erfolgreich bestreiten.


Die weibliche C-Jugend gewinnt gegen die TSG Ehingen


Die weibliche C-Jugend der Isnyer Handballer kommt immer besser in Form und hat ihrem Trainer Zsolt Balogh während dessen Abwesenheit ein tolles Geschenk gemacht. Im Rückspiel der Bezirksklassenpartie gegen die TSG Ehingen schafften die Isnyerinnen eine eindrucksvolle Revanche nachdem es im Herbst letzten Jahres eine deutliche Niederlage (11:25) wegstecken musste.


Erste Herrenmannschaft personell am Boden


Unglaubliche Szenen spielten sich am vergangenen Samstag beim Auswärtsspiel der ersten Isnyer Herrenmannschaft in der Ravensburger Kuppelnauhalle ab. Aufgrund von verletzungs- und prüfungsbedingten Absagen weiterer Stammspieler traten die Allgäuer mit zwei Torhütern auf dem Feld an um überhaupt sechs Feldspieler aufbieten zu können.


Handball: TV Isny gewinnen bei Langenargen Tettnang II mit 32:25


Die Isnyer Handballer gaben sich am vergangenen Samstag in Langenargen beim Tabellenletzten keine Blösse und gewannen ungefährdet. Aufgrund personeller Engpässe war das Team dankbar für die Unterstützung aus der zweiten Mannschaft. Auch Torhüter Mathias Chutnik musste auf dem Feld ran und erzielte sogar zwei sehenswerte Treffer von der Linksaussen Position. Tim Leili war mit 14 Treffern der erfolgreichste Torschütze.


31:27 Erfolg in Markdorf gegen den FC Kluftern


Einen regelrechten Arbeitssieg landeten die Isnyer Handballer bei ihrer Auswärtsbegegnung am Samstag in Markdorf. Dabei liessen sich die Allgäuer nicht von der ständigen, lautstarken Kritik der Zuschauer und des gegnerischen Teams an den Entscheidungen des Unparteiischen verunsichern und profitierten mit zunehmender Spieldauer von einem sachlich ruhigen Auftritt.


Die Spiele am Wochenende


Die Isnyer Herrenmannschaft reist am Samstag zum letzten Spiel vor der Weihnachtspause nach Markdorf und tritt dort um 17;15 Uhr gegen den FC Kluftern an. Gegen den Tabellennachbarn ist eine offene Partie zu erwarten, der Gegner hat vor allem in eigener Halle schon respektable Ergebnisse geliefert. Die spielstarken Dornbirner konnten sogar geschlagen werden und gegen Wangen und Friedrichshafen gab es jeweils nur knappe Niederlagen.


Eine gute Halbzeit reicht nicht, TVI hat das Nachsehen


Die TS Dornbirn entpuppte sich als der erwartet starke Gegner. Aber die Gäste zeigten sich kämpferisch und spielten 23 Minuten wie aus einem Guss. Die deutliche Isnyer 14:9 Führung in der jedoch noch vor der Halbzeit eingebüsst. Nach dem Wechsel fanden die Allgäuer ähnlich wie vor zwei Wochen in Friedrichshafen keinen Zugriff mehr und gaben die Partie schnell aus der Hand.


Schwere Auswärtsaufgabe für Isny’s erste Herrenmannschaft


Die Isnyer Herrenmannschaft reist nach Dornbirn und spielt um 18:00 Uhr in der Messehalle 2 gegen die Mannschaft der Stunde. Die TS Dornbirn konnte in den letzten Spielen überzeugen und hat sich bis auf den dritten Tabellenplatz vorgearbeitet. Isny liegt in Schlagdistanz und könnte mit einem Auswärtssieg an den Vorarlbergern vorbeiziehen. Die Allgäuer wollen mit einer engagierten Leistung für eine spannende Partie sorgen.


Abteilung:
TV Isny Abt. Handball
Am Krummbach 27

88316 Isny im Allgäu
Hallennummer: 8083
Telefon: 07562 / 91 46 20


Isnyer Verein zur
Förderung des Handballsports e.V.

z.Hd. Ralph Schäfer
Kemptener Strasse 70

88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 9 33 99

Hauptverein:
TV Isny 
Rainstraße 32
88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 46 84
Telefax: 07562 / 46 83


Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di., 9.00 – 12.00 Uhr und Do., 15.00 – 18.00 Uhr
© 2018 isnyer.de | Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten | made by ascana