Skandale, News & Fakten

TV 1846 Isny

Isnyer B-Jugend Handballer ziehen souverän ins Oberhaus des Bezirks Bodensee/ Donau ein


Am vergangenen Wochenende traten die Isnyer Nachwuchsspieler zum zweiten Qualifikationsturnier für die Bezirksliga Saison 2017/18 an.


1. Isnyer Grundschul-Cup


Die Handballabteilung des TV Isny führte am vergangenen Samstag in der Rotmoossporthalle den 1. Isnyer Grundschul-Cup durch. 10 Teams der Klassenstufen 3 und 4 der Grundschulen Isny, Neutrauchburg, Grünenbach und Friesenhofen kämpften eifrig um die Podest Plätze.


Isnyer B-Jugend Handballer bestreiten die zweite Runde der Bezirksliga Qualifikation vor eigenem Publikum.


Einen Tag später am Sonntag findet ab 11:00 Uhr ebenfalls in der Rotmoossporthalle die zweite Runde der Bezirksliga Qualifikation der männlichen B-Jugend statt.


Isnyer B-Jugend Handballer nehmen erste Hürde in der Bezirksliga Qualifikation


Am vergangenen Wochenende reisten die Isnyer Nachwuchsspieler mit einem dünnen Kader zum Auftakt der Qualifikationsrunde nach Blaubeuren in die Dieter-Baumann Halle.


Handball-Nachwuchstalent des TV Isny wechselt in die Schweiz


Was in den letzten Wochen und Monaten passierte hätte sich die 14-Jährige C-Jugend Handballerin Mia Kernatsch aus Isny wohl nie erträumen lassen. Das Isnyer Eigengewächs trat zum Rundenstart im September 2016 in einer höheren Altersklasse - der weiblichen B-Jugend des TV Isny - an.


Drei Spielerinnen der Isnyer E-Jugenden haben sich für das Finale der Talentiade in Fischbach qualifiziert.


Vor einigen Wochen fanden im Bezirk Bodensee/ Donau die Vorentscheide der VR-Talentiade statt, an denen sich die Kinder des Jahrgangs 2006 für die Teilnahme am Bezirksentscheid qualifizieren konnten.


Deutliche Niederlage gegen TSG Leutkirch


Trainer Frank Kalenbach konnte beim Derby gegen Leutkirch auf die volle Mannschaft zurückgreifen, auch die Langzeitverletzte Imke Otten gab ihr Saisondebüt.


Deutlicher Sieg gegen den Tabellenzweiten SV Bad Buchau


Mit dem SV Bad Buchau war am vergangenen Samstagnachmittag eine Spitzenmannschaft zum ersten Heimspiel des Jahres der HSG Lindenberg/Isny zu Gast in der Lindenberger Dreifachhalle.


Rückblick auf die Jugendspiele vom vergangenen Wochenende


Die männliche B-Jugend konnte vergangenen Samstag ihre Tabellenführung verteidigen obwohl sie nicht auf den vollen Kader zurückgreifen konnte. Elijah Dennig fehlte im Tor der Isnyer und wurde durch den Feldspieler Eric Pfeiffer vertreten. Johannes Lindemann war verhindert.


TV Isny Handball: 1. Herrenmannschaft spielt gegen Feldkirch 2


Die weibliche D-Jugend macht um 13:30 Uhr den Anfang. Die Isnyerinnen haben sich im Laufe der Saison gut eingespielt und sind bis auf den vierten Tabellenplatz vorgerückt.


Kantersieg gegen HSG Friedrichshafen/Fischbach


Am vergangenen Sonntag traf die B-Jugend des TV Isny in heimischer Halle auf die Gäste der HSG Friedrichshafen/Fischbach. Vor einer tollen Kulisse von Fans taten sich die Isnyer in den ersten zehn Minuten der Partie schwer ihr gewohntes Spiel aufzuziehen.


TV Isny Handball: Rückblick auf den letzten Heimspieltag


Die männliche D-Jugend konnte ihre Erfolgsserie fortsetzen und auch gegen die Gäste von der TS Dornbirn gewinnen. Damit festigten die Hänsler/Strecker Jungs ihren dritten Tabellenplatz.


TV Isny Handball: Die Spiele am Wochenende


Sämtliche weiblichen Teams der Isnyer Handballer haben Spielpause, so müssen am Wochenende nur die Jungs ran. Am Sonntag treten drei männliche Jugendmannschaften und die erste Herrenmannschaft vor eigenem Publikum an.


Rückblick auf den Heimspieltag der Isnyer Jugenden


Vier Isnyer Jugendmannschaften bestritten am vergangenen Sonntag spannenden Begegnungen vor eigenem Publikum.


Jugendspiele in der Rotmooshalle


Am Samstag spielen vier Isnyer Jugendmannschaften vor eigenem Publikum. Die weibliche B-Jugend macht um 13:30 Uhr den Anfang und möchte gegen Saulgau an die Leistung der Vorwoche anknüpfen.


TVI Handballer kassieren knappe Niederlage


Mit einer ganz ordentlichen Truppe konnten die Isnyer Handballer bei ihrer Heimpartie am vergangenen Sonntag gegen den TSV Lindau auflaufen. Dabei gab Isni Shabanaj spontan ein Comeback in dem er durchaus Akzente setzen konnte. Und besonders Christoph Hörmann, der beruflich bedingt auch nur mit Gelegenheitseinsätzen helfen kann, fügte sich gut ins Team ein und erzielte 9 Treffer.


Der ersten Heimspiele des Jahres stehen auf dem Programm


Am Sonntag finden in der Rotmoossporthalle drei Heimspiele Isnyer Handballmannschaften statt. Um 11:30 Uhr spielt die männliche D-Jugend gegen Hard. Die Vorarlberger sind punktgleiche Tabellennachbarn wobei das Hinspiel in der Sporthalle am See in einer torreichen Begegnung mit 32:16 deutlich für die Österreicher ausging. Aber das Team von Simon Hänsler und Jürgen Strecker hat sich im Laufe der Hinrunde stabilisiert und wird alles dafür tun um eine offenen Schlagabtausch zu liefern.


Zwei Punkte und einen deutlichen Sieg bei der SV Tannau 2


Trainer Frank Kalenbach konnte beim Auswärtsspiel in Tannau fast auf die volle Besetzung zurückgreifen, drei Auswechselspielerinnen standen ihm zur Verfügung. Nach dem deutlichen Sieg im Hinspiel war die Zielvorgabe klar, sicher zwei Punkte einzufahren.


Isnyer Mannschaften verbuchen ein erfolgreiches Wochenende


Ein Lebenszeichen gibt es von der ersten Isnyer Herrenmannschaft zu verzeichnen. Mit einem überraschenden 24:21 Sieg gegen die Reserve der MTG Wangen erzielten die Isnyer einen Achtungserfolg gegen den favorisierten Nachbarn.


TV Isny Handball: Der letzte Heimspieltag des Jahres steht auf dem Programm


Am Sonntag findet noch einmal ein Spieltag der weiblichen E-Jugend in der Rotmoossporthalle statt. Die Trainerinnen Sabrina Ehrle, Laura Autenrieth, Aminata Dibba und Jule Wessely schicken wieder zwei Mannschaften ins Rennen. Zu Gast sind die Mächenmannschaften von der SG Argental, dem TSZ Lindenberg und von der MTG Wangen. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr.


TV Isny erneut mit einem Unentschieden


16 Sekunden standen auf der Uhr als der Dornbirner Trainer seine letzte Auszeit nahm um mit seinem Team zu besprechen, wie in der verbleibenden Zeit noch den Ausgleich erzielt werden sollte. Sechs Sekunden nach Wiederanpfiff schlossen die Vorarlberger mit einem mutigen Kempa Trick über die linke Aussenposition ab und stellten den 24:24 Endstand her.


Niederlage bei der TSB Ravensburg


Mit fast voller Besetzung und Verstärkung durch eine Rückraumspielerin aus der A-Jugend reiste die HSG zum Spiel nach Ravensburg. In der ersten Viertelstunde konnte noch gut mitgehalten werden (3:3 in der 13. Minute), dann allerdings häuften sich vergebene Chancen und leichte Ballverluste im Angriff.


Wochenendprogramm der Isnyer Handballer


Am Wochenende finden an beiden Tagen Spiele Isnyer Mannschaften in der Rotmooshalle statt. Dabei haben die drei E-Jugenden erstmals in der Saison Heimrecht. Am Samstag bestreitet ab 13:00 Uhr die männliche E-Jugend ihre Begegnungen.


Deutlicher Auswärtssieg beim SV Uttenweiler


Die HSG reiste am vergangenen Samstag ins weit entfernt liegende Uttenweiler, wo sie mit Vollbesetzung antreten konnte. Die Allgäuer Damen dominierten das Spiel von Beginn an und ließen den Gegnerinnen, die nur eine Auswechselspielerin hatten, kaum eine Chance.


Auswärtssieg beim Derby gegen TSG Leutkirch


Durch die Ausfälle der Abwehrchefin und Spielführerin Jasmin Kotzan (Krankheit) und Claire Perrot-Minot (Urlaub) musste Trainer Frank Kalenbach einige Experimente an der Kreisposition sowie im Abwehr-Mittelblock vornehmen.


Handball: Erfolgreicher Heimspieltag der Isnyer Jugenden.


Die Isnyer C-und B-Jugendmannschaften bestritten am vergangenen Sonntag drei sehenswerte Heimspiele. Den Anfang macht die männliche C-Jugend die erstmals in dieser Saison als Sieger vom Platz ging. Für sechs der 11 Spieler war dieser Sieg gegen Hohenems II in ihrer noch so jungen Karriere sogar der allererste Erfolg überhaupt in einem Handballspiel.


Am Sonntag finden drei Heimspiele Isnyer Jugendmannschaften statt.


Um 13:00 Uhr macht die männliche C-Jugend den Anfang gegen das Team vom HC Hohenems II. Die neu formierte Mannschaft hatte schon zweimal zur Halbzeit die Nase vorne aber konnte bisher noch keine Partie mit einem doppelten Punktgewinn ins Ziel bringen.


Erster Saisonsieg für die HSG Lindenberg/Isny gegen den SV Tannau 2


Trainer Frank Kalenbach konnte beim dritten Spiel der Saison mit 13 Spielerinnen auf eine vollbesetzte Mannschaft zurückgreifen, bei der bis auf die beiden Langzeitverletzten Sonja Abler und Imke Otten alle an Bord waren.


Grosser Einsatz mit Punkteteilung belohnt


Genauer Ein echtes Lebenszeichen setzten die Isnyer am vergangenen Samstag gegen den erstmals auswärts in Top Besetzung angetretenen Gast vom HC Hard 2. Dabei belohnten sich die Isnyer mit einem Punkt gegen den schon wie der sichere Sieger aussehenden Gegner aus Vorarlberg.


Handball Grundschulaktionstag in der Isnyer Rotmoossporthalle


Unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ fand am vergangenen Freitag in über 600 Schulen in ganz Baden-Württemberg zum sechsten Mal der „Grundschulaktionstag“ statt.


Handball: Damen HSG Lindenberg/ Isny gegen Schemmerhofen


Den Heimspieltag der Isnyer Handballer eröffnet am Samstag das Team von Andreas Breuer und Markus Elsässer. Um 14:00 Uhr spielt die weiblich D-Jugend gegen den TSZ Lindenberg. Die Mädchen haben ihr letztes Spiel gegen Ravensburg 2 mit 13:5 gewonnen aber dasselbe gelang auch den heutigen Gästen, mit 18:8 sogar noch deutlicher. Leitungsmäßig müssen die Mädchen gemäß den Coaches noch zulegen, dann wäre vielleicht ein weiterer Erfolg möglich.


Weibliche B-Jugend landet Kantersieg gegen den SV Tannau


Gestärkt durch in der Vorwoche gelandeten Coup gegen den TV Weingarten gingen die Isnyerinnen mit viel Selbstvertrauen in ihr Heimspiel gegen den SV Tannau.


F-Jugend Spieltag am 16.10. in Isny


Am vergangenen Sonntag lud die F-Jugend vom TV Isny Handball zu ihrem ersten Wettkampftag in Isny ein. 6 Teams waren am Start um ihr Können beim Mini-Handball und Turmwächter-Ball zu zeigen.


Erneute Punkteteilung bei der männlichen B-Jugend


Auch nach dem zweiten Heimspiel müssen die Isnyer weiter auf ihren ersten Heimsieg warten. Gegen den HC Hohenems lieferten sich die Gastgeber bis zur letzten Sekunde einen offenen Schlagabtausch, welcher schlussendlich mit einem gerechten 28:28-Unentschieden endete.


TV Isny: Handballer auch im zweiten Spiel ohne Erfolg


Trotz einer 11:9 Halbzeitführung und einer starken Phase vor der Pause reicht es auch im ersten Heimspiel nicht für einen Punktegewinn. Ärgerlich vor allem auch weil Torhüter Mathias Chutnik mit einer überragenden Leistung den Grundstein für einen Erfolg gelegt hätte. Neben sechs von sieben gehaltenen 7m Strafwürfen zeigte er etlichen Glanzparaden als er zahlreiche freie Würfe parierte.


Weibliche C-Jugend erkämpft sich Sieg gegen den TV Weingarten


In einer hochklassigen und bis zum Ende spannenden Partie behielten die Isnyer Mädchen die Nerven und gewannen mit 17:14. In der Endphase machte Lucia Gabelica im Isnyer Tor den Unterschied in einer ansonsten ausgeglichenen Partie. Sie hielt zwei 7m Strafwürfe und zeigte bei jedem Gegenangriff der die Gäste zunehmenden Siegeswillen.


Der „neuen“ männliche C-Jugend reicht eine 16:11 Halbzeitführung leider nicht


Genauer betrachte war aber schon alleine die Art und Weise wie sich die Jungs in ihrem ersten Saisonspiel präsentierten eine Überraschung. In der Anfangsformation standen mit Leon Albrecht (3 Tore), Levin Ebenhoch (3), Ludwig Moch (5) und Severin Prinz (3) vier Jungs zum ersten Mal überhaupt in einem Handballspiel auf dem Feld!


Für die Isnyer Handballer steht der erste Heimspieltag auf dem Programm


Am Sonntag sind 5 Teams der Isnyer Handballer vor eigenem Publikum im Einsatz. Nur die beiden weiblichen E-Jugenden müssen auswärts ran. Sie reisen ebenfalls am Sonntag zum Spieltag nach Lindenberg und messen sich ab 13:00 Uhr mit den Mannschaften aus Wangen, Argental, Weingarten und Lindenberg.


Niederlage in Lindau


Trotz einer ansehnlichen Anfangsphase kam der TV Isny in Lindau unter die Räder. Nach 3:1 Führung verlor das Team bereits beim 6:6 den Faden und später mit Zsolt Balogh und Christoph Hörmann auch noch zwei Spielgestalter. In der zweiten Halbzeit lief wenig zusammen und am Ende sammelte Torhüter Morlock sogar noch Erfahrung auf der rechten Aussen Position.


HVW-Grundschulaktionstag findet auch in der Grundschule Isny statt


„Die Kinder in spielerischer Form an den Handballsport heranführen und die Handballbegeisterung der Jugend nach dem Europameistertitel und der olympischen Bronzemedaille der Männer weiter zu fördern“ sieht Hans Artschwager (Hildrizhausen) als die beiden wichtigsten Ziele des Grundschulaktionstages an.


Abteilung:
TV Isny Abt. Handball
Am Krummbach 27

88316 Isny im Allgäu
Hallennummer: 8083
Telefon: 07562 / 91 46 20


Isnyer Verein zur
Förderung des Handballsports e.V.

z.Hd. Ralph Schäfer
Kemptener Strasse 70

88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 9 33 99

Hauptverein:
TV Isny 
Rainstraße 32
88316 Isny im Allgäu
Telefon: 07562 / 46 84
Telefax: 07562 / 46 83


Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di., 9.00 – 12.00 Uhr und Do., 15.00 – 18.00 Uhr
© 2018 isnyer.de | Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten | made by ascana